Emotionen im Management

Sind sie leistungssteigernd oder hemmend?

 

 

Leistungsfördernd oder hemmend?Emotionen sind Teil unseres Lebens, ob wir nun im Berufsleben stehen oder als Privatperson aktiv sind. Emotionen beeinflussen, steuern unsere Gedanken und unser Handeln. Sie tragen zur eigenen Individualität bei und schenken uns unser persönliches Charisma.
Emotionen steuern uns, worin wir besonders erfolgreich sind, welche Aufgaben uns liegen, wie wir mit anderen Menschen umgehen oder wie wir Mitarbeiter führen. Ja, sie entscheiden über Motivation oder De-Motivation von Menschen.
Wir alle haben unsere eigene Vorstellung darüber, was uns glücklich, zufrieden macht und sind stets auf der Erfüllungssuche dieser Bedürfnisse. Doch genau das stellt für uns selber, aber auch in der Zusammenarbeit, eine täglichen Herausforderung dar, denn intra- und interpersonale Konflikte sind dabei unvermeidbar. Die Erfüllung oder Bedrohung der Bedürfnisse erleben wir als Emotionen, die sich als Persönlichkeitsanteile verbal und nonverbal artikulieren.
Werden die Bedürfnisse erfüllt, sind wir „euphorisch“, „begeistert“, bringen wir von alleine aus Höchstleistungen. Sehen wir sie gefährdet, sind wir “deprimiert“, „gefrustet“ oder fragen uns nach dem Sinn des Handels. Neigen dazu, uns dem Schicksal hinzugeben oder Dienst nach Vorschrift zu machen.
Was bedeutet das für die Kommunikation, Personalauswahl, Personaleinsatzplanung, Mitarbeiterführung, Verkauf, Teamentwicklung, im Umgang mit Kunden oder für die  persönliche Weiterentwicklung?
Engagement und Leistungsbereitschaft der Mitarbeiter sind dann am höchsten, wenn die Tätigkeitsbereiche und Möglichkeiten am Arbeitsplatz den Bedürfnissen des Mitarbeiters entsprechen und mögliche blockierende Faktoren ausgeschalten sind. Wenn Mitarbeiter-/Kunden-Kommunikation individuell und typengerecht erfolgt gibt es langfristig motivierte und begeisterte Menschen.  
Erleben Sie, wie Sie Emotionen leistungssteigernd als Unternehmen, Führungskraft oder für sich selber nutzen können. Wie Sie die individuellen Emotionen ans Licht befördern und somit hemmende Wirkungen verhindern.

 

Wir erläutern es Ihnen gerne.
Rufen Sie einfach an oder schreiben uns eine Mail.

Wir freuen uns auf Sie !

CoBeTraS Akademie für Persönlichkeitsorientiertes Management
b.schulte-kump@cobetras.com       Mobil: 0172  59 63 511

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Written by