Category Archives: Blog-Artikel

No comments

Wenn Stress von allen Seiten kommt

Wenn Stress zu unserem ständigen Begleiter wird und auch noch von allen Seiten kommt, dann wird man das Gefühl nicht los, nicht mehr Herr der Lage zu sein. Man wirkt förmlich desorientiert. Alles wird zu viel, man verliert den Überblick. Jeder will was von einem, doch keiner hilft einem, dass sind dann so die Gedanken, Continue Reading
No comments

Kopfstandtechnik „Umgekehrt wird ein Schuh daraus.“

Hier stelle ich eine Methode vor, die gleich mehrere Namen hat.Kopfstand-Technik, Umkehrtechnik oder auch Flip-Flop-Methode genannt. Weil die umgekehrte Aufgabenstellung ungewöhnlich ist, werden etablierte und hemmende Denkmuster blockiert. So lassen sich Lösungsideen meist leichter finden.
No comments

Wie Sie mit Speed-Reading wertvolle Zeit gewinnen

Wie Sie mit Speed-Reading wertvolle Zeit gewinnen Wer kennt das nicht? Täglich arbeiten wir uns durch unsere E-Mails, Protokolle, Fachzeitschriften, Newsletter und wichtige Dokumente. Puh.....so manche denken dabei an „Zeitverschwendung“ und wissen nicht, wie sie der Informationsflut Herr werden sollen. In vielen Unternehmen herrscht eine chronische Zeitknappheit. Da ist die Sehnsucht nach zeitsparenden Lösungengroß. Einfach Continue Reading
No comments

Welche Mitarbeiter möchten Sie als Führungskraft haben?

Wenn ich diese Frage in meinen Führungskräfte-Seminaren stelle, erhalte ich eine Liste von Eigenschaften und Verhaltensweisen von „perfekten“ Mitarbeitern. Ja, führen wäre so einfach, wenn wir doch nur die richtigen Mitarbeiter hätten. In den seltensten Fällen sind Sie in der Situation sich Ihr „Idealteam“ zusammenzustellen, sondern Ihr Team steht und Sie dürfen Mitarbeiter zu Ihren Continue Reading
No comments

50 % auf alle Seminare und Coachingleistungen

durch Prämiengutscheine.  Lassen Sie sich vom Bund bis zu 50 % der Weiterbildungskosten (max. 500 Euro) bezahlen. Im Video sehen Sie, wie einfach und unbürokratisch es ist, einen Prämiengutschein zu bekommen. Bevor Sie eine Training buchen, bitte zuerst den Prämien-Gutschein beantragen!   Rechenbeispiele für ein 2 und 1 Tagestraining  Weitere Möglichkeiten sind die „Bildungsscheck Nordrhein-Westfalen“, die Continue Reading
No comments

Wie manage ich den Vorgesetzten

So gehts mit meinem Chef  Studien bringen es regelmäßig hervor, Mitarbeiter sind mit Ihren Chefs unzufrieden. Jeder Vierte wünscht sich einen anderen Chef  und eine geänderte Beziehung zu ihm. Wer kommt da nicht mal schnell auf die Idee, den Chef abändern zu wollen. Doch was im Privatleben auch nicht klappt, geht auch bei den Chefs Continue Reading
No comments

Schwierige Mitarbeiter managen

Wege aufzeigen - Grenzen setzen Schwierige Mitarbeiter gibt es in fast allen Unternehmen. Im Vergleich zu leistungsstarken Mitarbeitern kosten sie meist sehr viel Energie und stellen darüber hinaus ihre Potenziale nicht vollständig dem Unternehmen zur Verfügung. Hier heißt es genau hinzuschauen, die möglichen Ursachen zu analysieren, um dann die passenden Maßnahmen aufzusetzen. Gemeinsam reflektieren wir Continue Reading
No comments

Sei doch mal kreativ !!!

Herrscht auch bei Ihnen die Brainstorming-Flaute? Es ist zwar eine bekannte Kreativtechnik, liefert aber nicht immer die Lösung. Lassen Sie doch mal überraschen, was Gummibärchen mit Kreativität zu tun haben! z.B. am 07.-08.07. 16 in Düsseldorf oder 07.-08.09. 16 in Frankfurt http://www.cobetras.com/1rue
No comments

Die klassische Vorgehensweise der Kalt-Akquise funktioniert nicht mehr.

Wer heute mit Schema F in das Telefongespräch startet, darf sich über Widerstände nicht wundern. Alte Meldezöpfe wie: „Guten Tag, Firma Immerschlau, Schmitz mein Name. Wir sind ein führendes Unternehmen im Bereich…..“ oder auch „Guten Tag, Firma XY, Schmitz mein Name. Haben Sie gerade 10 Minuten Zeit für mich?“ gehören der Vergangenheit an. Kunden wollen Continue Reading
No comments

Was haben Äpfel mit gesunder Führung zu tun?

Um die Eingangsfrage gleich zu beantworten: Nichts! Oder zumindest nur sehr wenig. Zwar ist an dem Spruch „An apple a day keeps the doctor away“, der so viel heißt wie „Ein Apfel pro Tag hält den Doktor fern“, viel Wahres dran. Doch ich muss Sie enttäuschen: Wenn es um gesundes Führen geht, gehört mehr dazu Continue Reading
No comments

3 Tipps für eine zeitgemäße und serviceorientierte Korrespondenz

„... ist vor einer Entscheidung über Ihre Bewerbung, die Teilnahme an einem Eignungsfeststellungsverfahren erforderlich.“ Diesen Satz habe ich in einem Leitfaden zur bürgernahen Verwaltungssprache gefunden – und zwar Gott sei Dank als negatives Beispiel. Amtsdeutsch wird aber leider nicht nur von Behörden verwendet. Auch in Geschäftsbriefen tauchen Floskeln oder Standardformulierungen auf. Allerdings erkennen immer mehr Continue Reading
No comments

Es sind wahre Meister gefordert !

Diejenigen die an einer Hotline, im Service, Support oder Help-Desk arbeiten, kennen dies sehr genau. Angerufen werden Sie, wenn Ihr Rat gefragt ist und Sie als Retter in der Krise die Lösungen für alle Fälle Ihrer Kunden liefern sollen. Sie sind die erste Anlaufstation wenn etwas nicht so läuft, Sie sind Kontaktperson für den Gesprächspartner, Continue Reading
No comments

SMALL-TALK – die Kunst der kleinen Gespräche. Sollte das leichte Gespräch wirklich ein Zaubermittel für berufliche und persönliche Erfolge sein?

Vielleicht kennen Sie das ! Sie sind auf einer Veranstaltung, fühlen sich eher unsicher als glücklich. Sie versuchen zu lächeln, doch Ihr Gesicht will einfach nicht entkrampfen. Ihre Hände klammern sich um das Glas, und aus lauter Verlegenheit wechseln Sie von einem Bein auf das andere. In Ihrem Kopf hämmert es danach, mit welchem interessanten Continue Reading
No comments

Das 1 x 1 der Argumentation mit 7. Tipps

Unser Alltag besteht aus Kommunikation und daraus, anderen Menschen gegenüber unsere Meinung zu vertreten. In einer Diskussion wollen wir unsere Meinung oder eine Sache vertreten, Gesprächspartner wollen wir argumentativ überzeugen, Andere wirklich verdeutlichen, was wir wollen. Für eine erfolgreiche Überzeugungsarbeit geht es über die reine Informationsvermittlung hinaus. Erst mit einer angemessenen Begründung, mit gut aufgebauter Continue Reading
No comments

Der Personaler als Psychologe – geht das?

Neulich im Fehlzeitengespräch … Personalerin Annette Voigt beginnt: „Also Frau Reichel, ich denke Sie wissen, worum es in diesem Gespräch geht …“ Ihr Gegenüber blickt sie trotzig und schweigend an. Annette Voigt fährt fort: „Sie waren im letzten Jahr leider ziemlich häufig krank geschrieben und wir möchten nun gerne herausfinden, warum“. Weiterer trotziger Blick. „Möchten Continue Reading
No comments

Wenn Verkäufer in Ihrer Welt sind

Holger Beispielverkäufer ist Vertriebsmitarbeiter für technische Spezialmaschinen.  Heute sitzt er bei dem Geschäftsführer eines mittelständischen Unternehmens. Nach der ersten Kennlernphase und der daraufhin folgenden Bedarfsermittlung, steht nun die Präsentation an. Mit Begeisterung nutzt er sein TABLET um das Produkt ausführlich zu erläutern. Mit dem Kopf nickend folgt ihm der Geschäftsführer sehr aufmerksam. Zwischen-durch stellt er Continue Reading
No comments

Auszubildende sind für das Unternehmen Mitarbeiter von morgen.

Auszubildende stehen am Anfang ihrer Karriere und sind für das Unternehmen Mitarbeiter von morgen. Doch der Umgang mit Auszubildenden ist nicht immer reibungslos. Laut aktueller Studien verlieren viele Berufseinsteiger bereits nach nur wenigen Monaten den Spaß und die Motivation an ihrer Tätigkeit. Die Folge ist, dass Auszubildende bereits im ersten Ausbildungsjahr ihre Ausbildung abbrechen oder das Unternehmen die Notwendigkeit sehen, den Ausbildungsvertrag zu lösen. Die Anzahl der Abbrecher ist je nach Berufswahl und Bundesland unterschiedlich. Das gilt genauso für
No comments

„Wir machen nur AMAZON Preise…..“

...diese Antwort folgte auf meine Frage:  „Wie können Sie mir preislich entgegenkommen?“ Das Erlebnis, was ich am Samstag in einem bekannten Elektro ...Markt hatte, trägt nicht dazu bei, im Handel zu kaufen sondern doch im Internet. Schade, der Handel hatte Gelegenheit mich als Mensch zu gewinnen. Er verpasste die Chance mich als glücklichen Kunden zu Continue Reading