Psychologie für Personaler

Kompetent kommunizieren und beraten

Im Personalbereich haben Sie es mit unterschiedlichen Anforderungen und Erwartungshaltungen der  Mitarbeitern und Führungskräften zu tun. Um auch in kniffligen Situationen angemessen reagieren zu können,   ist Fingerspitzengefühl und psychologisches Hintergrundwissen gefordert. Als Personaler sind Sie in vielen Fällen an wichtigen  Entscheidungen beteiligt, die es heißt mit zielführenden Kommunikations- und Handlungskompetenz zu meistern.  Lernen Sie auf diesem Seminar Ihre Wahrnehmung auf verschiedene Menschentypen zu schärfen und mit psychologischem Know-How Ihre Personalarbeit professionell zu praktizieren. Nutzen Sie die Chance sich konkretes, aktuelles und praxisnahes Wissen für die Personalarbeit anzueignen.

Inhalte

  • Als Personaler eine gelungene Kommunikation erzielen
  • Psychologische Gesetzgebungen in der Gesprächsführung und Personalarbeit
  • Rhetorische Stolpersteine und Kommunikationskiller in der Personalarbeit bewältigen
  • Führen von emotional geladenen Gesprächsinhalten (negative Botschaften, Kritikgespräche, Trennungsgespräche, etc.)
  • Bewerber das unbekannte Wesen – erkennen relevanter Fähigkeiten und der Persönlichkeit
  • Selektive Wahrnehmung bestimmt unser Handeln – welchen Einfluss hat das auf die Personalarbeit?
  • Motivationsfaktoren von Mitarbeitern erkennen und als Personaler gezielt für Veränderungsprozesse nutzen
  • Praktische Einordnung von unterschiedlicher Mitarbeiterfacetten anhand von Typologien
  • Wirkung der eigenen Persönlichkeit auf andere – bewusst damit umgehen
  • Psychologisch relevante Auffälligkeiten (z.B. Burnout, Suchterkrankungen) bei Mitarbeitern erkennen und damit verantwortungsvoll umgehen
  • Personaler als Mediator – Deeskalation von Konflikten und für alle Beteiligten zufriedenstellende Lösungen finden
  • Souverän bleiben auch in stressigen Situationen

Zielgruppe

Psychologie für Fach- und Führungskräfte im Personalwesen / Personalbereich, Personaler die sich ein praxisorientiertes psychologisches Grundwissen für ihre erfolgreiche Personalarbeit aneignen wollen

Methodik

Einzel- / Gruppenarbeit, Trainerinput, Feedback und Selbstreflektion, Fallbeispiele, praktische Übungen und  Hilfestellung für den täglichen Gebrauch

 

Termine

Berlin Düsseldorf Frankfurt Hamburg München
14.-15.03.17 04.-05.04.17 02.-03.05.17 27.-28.02.17 14.-15.02.17

07.-08.06.17

07.-08.12.17 11.-12.07.17 16.-17.10.17 13.-14.09.17 07.-08.11.17
28.-29.11.17

 

2 Tage
pro Person 999 € zzgl. MwSt.  und Tagungspauschale.

Wir führen alle Seminare auch als Inhouse-Trainings durch. Nehmen Sie mit uns Kontakt auf, wir erstellen Ihnen gerne ein Angebot.

Die CoBeTraS Akademie für Persönlichkeitsorientiertes Management bietet Trainingspakete an. Buchen Sie die Tagespakete und stellen Sie sich Ihre  Trainings selber zusammen. Weitere Informationen finden Sie hier.

 

Jetzt  NEU:  Mit einem Klick hier zur  >Online Anmeldung< 

 

 

________________________________________________________________________

Den kompletten Trainingskatalog finden Sie hier

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

geschrieben

No Comments to “Psychologie für Personaler”

  1. […] Ein Personaler ist immer auch ein wenig Psychologe und ist in allen Personalgesprächen – besonders in den emotionsgeladenen – gefordert kompetent zu kommunizieren und zu beraten. Dass dies auch ohne langjähriges Psychologiestudium erlernbar ist, zeigen wir Ihnen gerne. […]

  2. […] Ein Personaler ist immer auch ein wenig Psychologe und ist in allen Personalgesprächen – besonders in den emotionsgeladenen – gefordert kompetent zu kommunizieren und zu beraten. Dass dies auch ohne langjähriges Psychologiestudium erlernbar ist, zeigen wir Ihnen gerne. […]