IPM Anwender Zertifizierung

IPM ProfilEs geht um Persönlichkeit

Manche Dinge gehen uns Menschen leicht von der Hand, andere wiederum fallen uns schwerer. Zu manchen  Menschen entwickeln wir einen schnellen Draht, zu anderen glauben wir es nie zu schaffen. Manche Arbeiten sind motivierend und andere die reinste Horror-Vorstellung.
Bei manchen Aussagen  kommt schnell die innere Zustimmung, andere Sätze erzeugen eine  sofortige Blockade.
Diese Beispiele kennen wir aus dem Berufsleben genauso  wie aus dem privaten Bereich. Woran liegt das? Menschen unterscheiden sich.

Jeder hat seine eigene Art zu lernen, zu kommunizieren, Entscheidungen zu treffen und sich für etwas zu begeistern. Es gibt keine „Gewinner“ oder „Verlierer“, keine „guten“, „schlechten“ Menschen. Wir sind wir, mit allen Facetten unserer Persönlichkeit, die in ihrer Einzigartigkeit anerkannt werden wollen. Dafür leben wir und suchen im Miteinander nach der Bestätigung. Je näher wir nun  an der Persönlichkeit des Gegenübers sind, desto wahrscheinlicher ist der Erfolg unseres Handelns.

Sei es nun in der Personalauswahl, Mitarbeiterführung, Entwicklung von Teams, Ausschöpfung oder Erfassung von Potentialen. Es fördert die Zusammenarbeit und die  gesteckten Ziele werden leichter erreicht.

Die Bedeutung der Einmaligkeit von Personen und die Berücksichtigung des Individual für die  Unternehmenserfolge werden zunehmend wichtiger. Persönliche und soziale Kompetenzen  sind zunehmend die Ressourcen, aus denen sich die Arbeitsleistung generieren.

Was sagt das IPM-Profil aus?

Hinter jedem positiven oder negativen, (ver- ) achtenswerten Verhalten steht ein Mensch, der seine eigenen Bedürfnisse nach Durchsetzung und Sicherheit, nach Individualität und Zugehörigkeit sowie Empathie und Erkenntnis realisiert haben möchte.

Das Zusammenwirken der universellen, existenziellen Grundbedürfnisse macht die Kraft unserer Emotionen aus.6 Grundbedürfnisse

Jeder Mensch steht in diesem inneren Spannungsfeld. Je nach Persönlichkeit, werden unterschiedliche Prioritäten gesetzt. Sowohl die Gefühle, die Kommunikation,  Handlungen,  und das Lernen werden davon bestimmt, welche Grundbedürfnisse am wichtigsten sind.

ProfilDie von der Persönlichkeit bestimmten Entscheidungsmuster werden von der IPM Systematik analysiert.

Es zeigt sich, welche Bedürfnisse für den einzelnen Menschen mehr oder weniger wichtig sind.

Das Zertifizierungs-Seminar

Auf dem Zertifizierungs-Seminar lernen Sie das IPM-Persönlichkeitsprofil von Grund auf kennen und lernen damit selbständig zu arbeiten.

Sie machen sich mit dem wissenschaftlichen Hintergrund vertraut und entdecken die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten.

Mit der Zertifizierung haben Sie Zugang auf die Online-Plattform und der Möglichkeit Profile zu erstellen.

 

Welche Berechtigung erlangen Sie durch das Zertifizierungs-Seminar?

Nach der Zertifizierung als IPM-Anwender sind Sie berechtigt, die IPM Analytik für Ihr Unternehmen zu nutzen.

Damit dürfen Sie eigene Profile erstellen, diese selber deuten und anderen Personen (wie z.B. Bewerbern oder Mitarbeitern) erläutern.

Weitere Zusatzausbildungen sind danach möglich.

Was erwartet Sie inhaltlich?

  • Sie erfahren die Hintergründe und die Entwicklung des Profils anschaulich und pragmatisch.
  • Sie verstehen die sechs Grundbedürfnisse mit allen Ausprägungen und Zielsetzungen
  • Sie differenzieren zwischen Rollenverhalten  und Persönlichkeit
  • Sie interpretieren Persönlichkeitsprofile qualifiziert und sicher
  • Sie verstehen das Profil gezielt einzusetzen  sei es zur beruflichen Orientierung,  für die Potentialanalyse, Führungs-/Kommunikationsverhalten oder zum Selbstmanagement
  • Sie lernen verschiedene Auswertungsprofile und deren Einsatzmöglich-keiten kennen
  • Sie kennen die Online-Plattform und Datenbank-Nutzung 

 

IPM Auswertungen

Ihr Nutzen

  • Sie arbeiten mit einem wissenschaftlichen, qualifizierten Modell.
  • Das IPM-Persönlichkeitsprofil ermöglicht Ihnen, besser auf die  Bedürfnisse ihrer Mitarbeiter und ihrer Kunden einzugehen.
  • Erhalten fundierte Kenntnisse menschlichen Handels
  • Nutzen ihre eigenen Motivationsfaktoren und die ihrer Mitmenschen, um den Erfolg zu steigern.
  • Das Handout bietet Ihnen umfassendes Wissen zur Anwendung des IPM-Persönlichkeitsprofils.

Budget

Die Gebühr für die zweitägige Zertifizierung zum IPM Anwender  beträgt 1.899,- zzgl. MwSt. Inklusive ist ein IPMPersönlichkeitsprofil, Arbeitsunterlagen, Tagungs-raum, Getränke und Imbiss.

Für weitere Anmeldungen aus Ihrem Unternehmen gewähren wir einen Preisnachlass von 15%.

Zertifizierungszeitraum

Am   12. und 13. September 2013 in Düsseldorf  jeweils von 09:00 bis 17: 00 Uhr. Weitere Termine für  2013 / 2014 auf Anfrage.

Zielgruppe

Personalverantwortliche und alle die Interesse am Einsatz des IPM-Persönlichkeitsmodells haben.

Methode

Durch Vorträge werden Theorien und Hintergründe des Modells erläutert.  Praktische Übungen, Gruppenarbeiten und Selbststudium sorgen für direkte Erfahrung und Vertiefung der Kenntnisse. Fallbeispiele, Partnerübungen, Kurzpräsentationen bilden die Untermauerung des Erlernten.

 IPM Anwender Zertifizierungs-Unterlagen 

 

 

 

 

 

 

_____________________

 

Written by